Start

Einladung

Tag der offenen Tür an der August-Sander-Schule

tdot2014

Wo?

Naglerstraße 1-3 in Friedrichshain-Kreuzberg

Die Schule befindet sich in der Nähe vom

S- und U-Bahnhof Warschauer Straße (Stadtplan)

Wann?

Mittwoch, 25. Februar 2015
9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Weiterlesen...

Aktionswochen

Förderung der Pünktlichkeit
– eine Maßnahme an der August-Sander-Schule

Die Schulleitung/erweiterte Schulleitung der August-Sander-Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kompetenz der Pünktlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Aufgrund diverser schulischer Vorerfahrungen sind es viele Schülerinnen und Schüler nicht gewohnt/wurden nicht beziehungsweise wenig angehalten pünktlich zum Unterricht zu erscheinen. Pünktlichkeit ist aber eine der Schlüsselkompetenzen, die für einen Start ins berufliche Leben bedeutsam sind.

Weiterlesen...

Namensgebung 2004

Seit 10 Jahren heißen wir „August-Sander-Schule".

Grund genug, uns an die vielen Diskussionen um einen passenden Namen für unsere Schule zu erinnern. Das war bei unserer Schule mit ihren vielfältigen Aufgaben und Berufsfeldern gar nicht so einfach, aber schließlich hatten wir mit August Sander den passenden Namenspatron gefunden und eine große Feier sollte stattfinden...

Aber lesen wir doch einfach den Bericht über die Namensgebungsfeier, den die Kollegin Kastner vor zehn Jahren geschrieben hat:

Die Namensgebungsfeier am 24.11.2004:
Wie unsere Schule zu ihrem Namen kam...

Weiterlesen...
orientierungstage
Unsere Türen sind offen

Jetzt schnuppern!

Orientierungstage für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I

Interessierte Schüler der Sekundarstufe I der Berliner Schulen können im Rahmen ihrer beruflichen Orientierung einen Tag lang am Unterricht einer unserer Klassen teilnehmen.

 Die Anmeldung erfolgt über den Klassen- oder Fachlehrer der abgebenden Schule.

Weiterlesen...

August Sander

01-asa3-10-1August Sander: Handlanger, 1928August Sander war ein deutscher Fotograf. Seine Werke zählen zu den Klassikern der Fotografie. Wir (als damals noch 1. Berufsschule Friedrichshain) haben uns im Jahre 2004 für den Namen August-Sander-Schule entschieden, weil uns seine Porträts von arbeitenden Menschen, aber auch von Menschen in schwierigen Lebenslagen tief beeindruckt haben.

Daneben sehen wir in ihm, der sich von denkbar schwierigen Voraussetzungen aus zu einem international geachteten Künstler emporgearbeitet hat, auch als Person ein Vorbild.

Wer war August Sander?

August Sander wurde am 17. November 1876 in Herdorf an der Heller im Siegerland/ Rheinland-Pfalz geboren. Er gilt als einer der wichtigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts.

Sander, Sohn eines Bergbauzimmermanns, arbeitet nach Abschluss der Volksschule als Hilfsarbeiter für eine der Grubenanlagen im Umland seines Geburtsortes.

Weiterlesen...

Termine

November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

WebUntis

start content untis

Inklusion

logo ibql

Wir machen mit!

schule ohne rassismus

1. Fairtrade-School

fairtrade-schools-logo

Shoppen & spenden

Zum Anfang