Corona

Mittei­lungen zum Unter­richtsbetrieb im Schul­jahr 2020/21

Stand 22.01.2021: Elternsprechtag und Woche der offenen Tür fallen aus

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern,

  • der Elternsprechtag am 27.01.2021 findet wegen des Lockdowns nicht statt. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • auch die angekündigte Woche der offenen Tür kann nicht stattfinden und wird verschoben.

Wegen der Schulschließung ist das Schulsekretariat nur in der Zeit von 7:30 bis 13:30 geöffnet und erreichbar. Bitte rufen Sie vorher an, damit unnötige Wege vermeiden werden.

Bleiben Sie gesund.

Maren Baldeweg
Schulleiterin

 

Neues BAföG-Portal

bafoeg digitalBAföG-Antrag online ausfüllen

Seit November 2020 kann ein BAföG-Antrag auf www.bafoeg-digital.de online gestellt werden. Die bisherige Website berlin-bafoeg.de wurde deaktiviert. 

Mit dem Antragsassistenten BAföG Digital wurde die elektronische Antragstellung verbessert. Antragstellende füllen nicht nur bereitgestellte Formulare online aus, sondern erhalten Zugang zu einem Online‐Tool, über das sie Schritt für Schritt alle notwendigen Daten eingeben.

Schuljahr 2020/21

gruppenfoto gsv 2020Neue Gesamtschülervertretung gewählt

Am 30.09.2020 wurde durch die Klassensprecher/-innen die neue Gesamtschülervertretung (GSV) gewählt. Neben den Schulsprecher/-innen Joanna Schulz und Nash Jacoby wurden aus jedem Fachbereich zwei Abteilungssprecher/-innen gewählt. Joanna und Nash sind ab sofort auch Schülervertreter/-innen in der Schulkonferenz und nehmen auch an der Gesamtkonferenz der Lehrer teil. Herzlich willkommen!

Mehr zur neuen Schülervertretung auf der GSV-Seite.

Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg

2020 10 julchen 3sJulchen geht in den Ruhestand

Nach über 20 Jahren im Schuldienst durfte unser Pony Julia nun in den verdienten Ruhestand!

So viele Jahre war sie ein fester Bestandteil unserer Tiere, neben unserem Kaiman Elvis das Tier, das am längsten in der Gartenarbeitsschule beheimatet war.

Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg

2020 10 schorni 1sSchorni, das Nussketier

Unser fotogenes Eurasisches Eichhörnchen „Schorni“ ist meistens zur Vor-/Mittagszeit am Pergola-Eingang in der Persiusstraße unserer Gartenarbeitschule zu beobachten.

Schorni sammelt, besonders für harte Tage in der Winterzeit, Unmengen an Essbarem und vergräbt es naheliegend. Die Haselnussbäume sind seine Hauptumschlagsplätze zum Sammeln und falls es zu viele hohle Nüsse gibt, spurtet er zur nächsten Vogelvoliere, um dort ein paar Samen zu stibitzen.

Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg

2020 09 aktiventreffen 2020 arigos 2Aktive des Naturschutzbunds zu Gast

Das NABU-Aktiventreffen im Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit allen ehrenamtlichen Mitgliedern und UnterstützernInnen findet einmal im Jahr statt. In diesem Jahr wurde die "Grüne Oase im Hausermeer" - die Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg/Schulfarm August-Sander-Schule als Tagungsort ausgewählt.

Zum Schulbeginn nach den Sommerferien

Regelungen bei Rückkehr aus Corona-Risikogebieten

Die Senatsverwaltung hat uns am 25.06.2020 mitgeteilt, welche Regelungen für Personen gelten, die in den Sommerferien in Corona-Risikogebiete verreisen. Um ein unentschuldigtes Fehlen in der Schule bei Schulbeginn (Montag, 10.08.2020) zu vermeiden, wird empfohlen, spätestens 14 Tage vorher wieder nach Deutschland zurückzukehren.

Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg

2020 06 gas mohn 01sWildblumen­wiese

Die Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg/ Schulfarm August-Sander-Schule beteiligt sich am bundesweiten Pflanzwettbewerb - Wir tun was für Bienen!

 

Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg

2020 06 gas corona sCorona 1 Das Paradies ist abge­schlossen.

Natur ist für uns Menschen Bedürfnis und von existenzieller Bedeutung.

Mehrfach in der Woche besucht Frau Rüther, Keramikkünstlerin aus dem Kiez in unserer Nachbarschaft, seit Jahren die Gartenarbeitsschule Friedrichshain-Kreuzberg/Schulfarm August-Sander-Schule als Quelle ihrer Inspiration, wie sie selbst es immer sagt.

Sie ist der „Oase im Häusermeer“ sehr zugetan, im naturbezogenen wie im künstlerischen Sinne.

Erfahrungsbericht von einem Auslandspraktikum

2020 05 rmv gardasee sMit Erasmus+ nach Italien

Mein Name ist Rutderlyn Morrobel, ich bin 19 Jahre alt und ich komme aus der Dominikanischen Republik. Ich bin seit zweieinhalb Jahren in Berlin, Deutschland, und besuche zurzeit die August-Sander-Schule, um den eBBR zu erlangen.

Im November 2019 hatte ich dank Erasmus+ und über meine Schule die Möglichkeit, ein Praktikum in einem Kindergarten in Brescia (Italien) zu absolvieren; wo ich nicht nur über die Arbeit im Kindergarten etwas erfuhr, sondern auch mein Wissen über die italienische Kultur erweitern konnte.

Zum Seitenanfang